•  
  •  

H U R R A !

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Sanierungsarbeiten ist der Wiler Aussichtsturm, etwas früher als geplant

ab sofort wieder öffentlich zugänglich

Geniessen Sie die goldenen Herbsttage mit Fernsicht.

Herzlichen Dank an die Stadtverwaltung, insbesondere den Verantwortlichen des Departementes BuV für die Beauftragung und Begleitung dieser wichtigen Unterhaltsarbeiten.


Wichtige Information:

Aufgrund umfangreicher Sanierungsarbeiten bleibt der Wiler Aussichtsturm vom

30. August 2021 bis ca. 1. Oktober 2021 für das Publikum gesperrt !

Lesen Sie hierzu den nachstehenden offiziellen Pressetext:

Wiler Turm wird saniert
Der 15-jährige Wiler Turm weist Alterserscheinungen auf. In den nächsten Jahren stehen deshalb verschiedene Sanierungsarbeiten an. Im September ist der Turm für rund vier Wochen gesperrt.

In einem ersten Schritt wird der Mittelring auf halber Turmhöhe ersetzt. Die Arbeiten erfordern ein Gerüst rund um den Turm. Die Arbeiten dauern rund vier Wochen. Währenddessen bleibt der Wiler Turm für jeglichen Publikumsverkehr gesperrt.

​​​​​​​Im nächsten Jahr ist der Ersatz oder die Instandstellung von diversen Podesten beim Auf- und Abstieg vorgesehen. Ab 2024 müssen einzelne Stützen ersetzt werden.

Wiler Turm
Der Wiler Turm wurde 2006 eingeweiht. Er ist ein touristisches Wahrzeichen der Stadt und ist nur zu Fuss erreichbar. Die Sicht reicht über die Stadt und die Region Wil, über das Fürstenland, das Toggenburg und den Hinterthurgau, die Churfirsten und den Säntis sowie die Gipfel des Berner Oberlands bis zu den Österreicher Alpen
.

Wir danken für die Kenntnisnahme und das Verständnis.​​​​​​​


L
I C H T S P E K T A K E L

freuen Sie sich auf das 1. August Lichtspektakel im Jahr 2021 - die Firma Scandola wird das Bauwerk für wenige Stunden mittels LED-Strahlern in einem etwas anderen Licht erstrahlen lassen - machen Sie mit am Fotowettbewerb und gewinnen Sie einen der schönen Preise

Details zum Wettbewerb


Besteigen Sie das einmalige Holzbauwerk und geniessen Sie die herrliche Aussicht.

Das weitherum sichtbare Wiler Wahrzeichen kann ausschliesslich zu Fuss über die gekennzeichneten Wege erreicht werden. 

Die Erschliessung bis zu den Ausgangspunkten Oelberg, Grueben, Langegg/Turm Hofberg oder Städeli erfolgt durch den Stadtbus Wil (Linie 703, Bahnhof Wil / Richtung Neugruben , Haltestelle Langegg/Turm Hofberg) oder (Linie 702, Bahnhof Wil / Richtung Oelberg, Haltestelle Städeli).
Von dort sind die Fusswege zum Turm signalisiert (ca. 10-15 Gehminuten).
Ebenfalls ausgeschildert ist der Fussweg vom Bahnhof zum Wiler Turm (ca. 40 Min.).          

Eine direkte Zufahrt mit dem Auto ist nicht möglich. Wenige Parkplätze stehen entlang der Bergtalstrasse und der Grundstrasse zur Verfügung. Von dort erreichen Sie den Turm zu Fuss
in ca. 10 bis 15 Minuten. 
Nutzen Sie den ausgeschilderten Rundwanderweg zum Turm. 

Einen Lageplan des Aussichtsturms finden Sie auf der Seite "Anfahrt".

Drei grosse Panoramatafeln beschreiben die Aussicht von den Österreicher Alpen bis hin zu Eiger und ​Mönch in den Berner Alpen.

Zwei Feuerstellen mit Grill wurden in der Nähe des Turms eingerichtet. Die genauen Standorte (200 m westlich sowie ca. 250 m südwestlich vom Turm) sind signalisiert oder auf dem Detailplan ersichtlich.


Wiler Turm Nahansicht